Univoq_Header_Desktop

Univoq™

Fungizid


Ihre Vorteile auf einen Blick

Produktdatenblätter

Produktprofil

Wirkstoffe:
50 g/l Fenpicoxamid + 100 g/l Prothioconazol

Formulierung:
Emulsionskonzentrat (EC) mit i-Q4 Technologie. Regenfest in 30 min.

Kultur:
Weizen1), Roggen, Triticale (Zulassung in Gerste ist beantragt)

Wirkungsspektrum:
Weizen: Echter Mehltau, Septoria-Blattdürre (Septoria tritici), Braunrost, Gelbrost, DTR-Blattdürre, Fusarium-Arten, Septoria nodorum*, Schneeschimmel*
Triticale: Echter Mehltau, Gelbrost, Septoria-Arten (Septoria spp.), Schneeschimmel*
Roggen: Rhynchosporium-Blattflecken, Braunrost

1) umfasst auch Durum und Dinkel             *eigene Erfahrungen

Anwendungszeitraum:
EC 41 – 69

Aufwandmenge:
2,0 l/ha (Weizen) 1,5 l/ha (Roggen, Triticale) in 150 - 300 l/ha Wasser

Auflagen:
Gewässer: NW 607-1: reduzierte Abstände: 50% 15 m,
75% 10 m, 90% 5 m; NW 706

Gebindegröße:
5 l

Anwendungsempfehlung

Beeindruckende Wirkung gegen alle relevanten Krankheiten im Getreide

Univoq bekämpft zuverlässig alle ertragsrelevanten Getreidekrankheiten und setzt zusätzlich einen neuen Standard in der Bekämpfung von Septoria tritici.

Dabei bietet das Produkt nicht nur einen langanhaltend protektiven, sondern auch einen kurativen Schutz mit Wirkstoffdepot.

Weitere Informationen zu unserem neuen Wirkstoff und der Technologie

Kulturen

Überblick der zugelassenen Kulturen

Roggen

Triticale

Weizen