Pressemitteilung •  18.08.2021

Bekannte Auftaktbegegnung im ersten Offline Turnier der Saison

Das erste Offline-Event der Saison und dieses Jahres war eine besondere Herausforderung für alle Teilnehmenden. Die Spieler trafen nicht online, von zuhause aus, sondern umgeben von Kameras auf einer Bühne im Giants Studio in Erlangen aufeinander. Alle Play-Ins wurden im Livestream übertragen und gaben den Zuschauenden die Möglichkeit, auch die Spiele am Samstag kommentiert zu erleben.

Für unser Team BG powered by Corteva Agrisciene begann das Turnier in den Play-Ins mit einem bekannten Gegner in dieser Saison: Team Trelleborg. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten der Tabelle, das für die Zuschauenden nicht langweilig wurde. Beide Teams spielten überzeugend und ohne große Fehler. Am Ende setzte sich das Team Trelleborg jedoch durch. Damit war Corteva Agriscience bei den Finalrunden am Sonntag leider nicht dabei.

Überraschend schied am Samstag auch das Team Valtra, der Sieger des letzten Turniers, gegen das Wildcard Team DJK Ehrenfeld aus.  Auch das Team John Deere schaffte es erneut nicht in die Finals am Sonntag. Dafür waren zwei Wildcard Teams unter den TOP 8. Eines davon, das Team DJK Ehrenfeld, konnte sich im Achtelfinale nicht gegen das Team Lindner durchsetzen und schied ebenfalls aus.  Auch für die Teams Krone und mYinsanity war nach dieser Runde Schluss. Das Wildcard Team LSA-Esports überzeugte und musste sich erst im Halbfinale dem Team HÖRMANN geschlagen geben. Trelleborg unterstrich seine Rolle als Tabellenerster erneut. Nach souveränen 2:0-Siegen gegen das Team Krone im Achtelfinale und gegen Team Lindner im Halbfinale stand es dieses Mal wieder im Finale.

Dieses spannende Finalspiel, in dem sich die Gegner Trelleborg und HÖRMANN nichts schenkten, endete nach drei Partien. Trelleborg setzte sich am Ende durch, feierte seinen vierten Turniersieg und zeigte erneut, warum es an der Spitze der Tabelle steht.

Unser Team BG powered by Corteva Agrisciene bleibt Tabellenzweiter, dicht gefolgt von Valtra. Zwei Turniere sind noch bis zum großen Finale im November zu spielen und die Teams bewegen sich damit inzwischen auf die Zielgerade Richtung Weltmeisterschaft zu. Am 11. und 12. September gibt es die nächste Gelegenheit, wichtige Punkte auf dem Weg dorthin zu sammeln. Beim 9. Turnier treffen die Spieler erneut live aufeinander während die Zuschauenden alle Spiele in bewährter Weise über Twitch verfolgen können.

Alles zum Team BG powered by Corteva Agriscience auf farmingsimulator.corteva.de und zu den Turnieren auf: https://fsl.giants-software.com/

 

Über Corteva Agriscience

Corteva Agriscience ist ein börsennotiertes, globales pure-play Agrarunternehmen, das in der Landwirtschaft weltweit das umfassendste Portfolio an Saatgut, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen für die Steigerung von Ertrag und Rentabilität anbietet. Mit seinen unter Landwirten bekannten Marken und seiner führenden Produkt- und Technologiepipeline ist das Unternehmen gut positioniert, um Wachstum voranzutreiben. Corteva Agriscience ist bestrebt, mit sämtlichen Akteuren und Gruppen aus dem Lebensmittelbereich zusammenzuarbeiten. Denn das Ziel ist es, das Leben aller zu bereichern, die Lebensmittel produzieren und konsumieren – und so den kommenden Generationen eine nachhaltige Zukunft zu sichern. Corteva Agriscience, vormals der Agrarbereich von DowDuPont, wurde am 1. Juni 2019 zu einer unabhängigen Aktiengesellschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.corteva.de.

Folgen Sie Corteva Agriscience auf Facebook und Twitter.

TM ® Markenrechtlich geschützt von Corteva Agriscience und Tochtergesellschaften. © 2020