Pressemitteilung •  11.02.2021

Zusammenarbeit Corteva Agriscience und Dadelos Agrosolutions bei Biostimulanzien

Die beiden Agrarunternehmen veröffentlichten eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Bereich Entwicklung, Validierung und Vermarktung von Biostimulanzien.

WILMINGTON, Del., 11. Februar 2021 Corteva Agriscience und Dadelos Agrosolutions, S.L., eine Tochtergesellschaft von Ajinomoto Co., veröffentlichten heute eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit für die Entwicklung, Validierung und Vermarktung von Biostimulanzien für Landwirte auf der ganzen Welt.

Dadelos Agrosolutions ist für seine umfassende Expertise in Bezug auf Biostimulanzien und deren Wirkungsweisen bekannt. Dadelos Agrosolutions entwickelt Technologien, die sich positiv auf die Nährstoff-Nutzungseffizienz, den Stoffwechsel sowie die Stressreaktion von Pflanzen auswirken.

„Diese Vereinbarung unterstreicht unser Engagement, Landwirten biologische Pflanzenschutzmittel anzubieten, einschließlich einer Reihe Lösungen mit Biostimulanzien, deren Wirkung erprobt und nachgewiesen ist", so Rajan Gajaria, Executive Vice President Business Platforms bei Corteva Agriscience. „Unser Ziel ist es, unser biologisches Portfolio durch die Zusammenarbeit mit führenden Experten auf ihrem Gebiet auszubauen und diese Vereinbarung mit Dadelos Agrosolutions ist ein weiterer Schritt dorthin."

„Die Technologien und Pflanzenschutzlösungen, die wir in den letzten 24 Jahren entwickelt haben, zielen alle darauf ab, die Industrie und die Landwirte dabei zu unterstützen, mehr Lebensmittel in besserer Qualität zu produzieren und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Unsere Mission ist ein klares Beispiel für die Wertvorstellungen der Ajinomoto Group (Ajinomoto Group Creating Shared Value (ASV)) und deren Philosophie, sich konsequent in Initiativen zu engagieren, um soziale Probleme zu lösen", sagte Norbert Pons, Chief Executive Officer von Dadelos Agrosolutions, S.L.

„Unsere Zusammenarbeit mit Corteva Agriscience zeigt das Interesse unserer Mitarbeiter und Kunden an unseren wissenschaftlich fundierten Lösungen, unsere Innovationsfähigkeit und unser kontinuierliches Bestreben, für unsere Kunden auf der ganzen Welt einen Mehrwert zu schaffen", so Pons.

Das neu geschaffene globale Biologicals-Portfolio von Corteva widmet sich der Entwicklung von Biostimulanzien, Biokontrollmitteln und Pheromon-Produkten mit erwiesener Leistungsfähigkeit, die in der Kombination mit konventionellen Pflanzenschutzlösungen angewendet werden können. Diese Optionen helfen den Landwirten, die sich wandelnden Markterwartungen zu erfüllen und gleichzeitig ihre Böden produktiv und gesund zu erhalten, und stehen im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen 2030 von Corteva Agriscience.

Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben.

 

Über Corteva Agriscience

Corteva Agriscience ist ein börsennotiertes, globales pure-play Agrarunternehmen, das in der Landwirtschaft weltweit das umfassendste Portfolio an Saatgut, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen für die Steigerung von Ertrag und Rentabilität anbietet. Mit seinen unter Landwirten bekannten Marken und seiner führenden Produkt- und Technologiepipeline ist das Unternehmen gut positioniert, um Wachstum voranzutreiben. Corteva Agriscience ist bestrebt, mit sämtlichen Akteuren und Gruppen aus dem Lebensmittelbereich zusammenzuarbeiten. Denn das Ziel ist es, das Leben aller zu bereichern, die Lebensmittel produzieren und konsumieren – und so den kommenden Generationen eine nachhaltige Zukunft zu sichern. Corteva Agriscience, vormals der Agrarbereich von DowDuPont, wurde am 1. Juni 2019 zu einer unabhängigen Aktiengesellschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.corteva.de.

Folgen Sie Corteva Agriscience auf Facebook und Twitter.

                                                                                                                

#   #   #

 

TM ® Markenrechtlich geschützt von Corteva Agriscience und Tochtergesellschaften.

 

Pressekontakt:
Sanna Karolszyk

+49 175 213 56 89
sanna.karolszyk@corteva.com