Medieninformation •  21.05.2021

Corteva Agriscience entwickelt Winterrapshybride mit multigener Sklerotinia -Toleranz

Winterrapshybride Pioneer PROTECTOR® Sklerotinia PT303 gewährleistet einzigartig hohe Gesundheit und außerordentlichen Korn- und Ölertrag

München, 21. Mai 2021 – Corteva Agriscience hat im Rahmen seines Winterraps- Zuchtprogramms eine neue Produktlinie entwickelt: PROTECTOR® Sklerotinia. Jetzt erweitert das Unternehmen sein Pioneer Saatgut-Portfolio um die neue Sorte PT303, die Landwirten in mehrfacher Hinsicht Unterstützung und Sicherheit bietet und zudem die Anforderungen an den integrierten Pflanzenschutz erfüllt.

PROTECTOR® Sklerotinia ist eine einzigartige Toleranz im Winterraps, die Corteva für die Aussaat 2021 mit der Hybride namens PT303 einführen wird. Diese Merkmalsverbesserung wurde mittels langjähriger gezielter Züchtung und Tests in Europa an mehr als 100 Standorten erreicht. Wir wollten sicherstellen, dass wir den Landwirten einen stabilen und konsistenten Schutz bieten, und für höhere und gesicherte Erträge wurde das Merkmal in unser Winterrapszuchtmaterial integriert.

Die Pioneer-Hybride PT303 von Corteva Agriscience ist die erste Winterrapshybride des Unternehmens, die eine hohe Toleranz gegenüber einer der wichtigsten Rapskrankheiten aufweist: Sklerotinia.

Sklerotinia (Weißstängeligkeit) wird durch den Pilz Sclerotinia sclerotiorum verursacht. Die Dauerkörper des Pilzes, die sogenannten Sklerotien, können bis zu 10 Jahre im Boden überdauern. Starke Infektionsereignisse können verheerend für den Ertrag und die Qualität von Rapskulturen sein.

Die Winterrapshybride PT303 zeichnet sich durch einzigartig hohe Gesundheit und außerordentlichen Korn- und Ölertrag aus. Durch die multigene Sklerotinia-Toleranz und durch weitere Resistenzen (TuYV-Resistenz, Rlm 7 Phomaresistenz und Cylindrosporium-Toleranz) erreicht die Sorte einen Schutz gegen vielfältige Krankheitserreger. PT303 erzielt bis zu 15 % Mehrertrag im Vergleich zu einer marktrelevanten Vergleichssorte in Versuchen ohne Blütenbehandlung unter Sklerotinabefall.

Die neue Rapssorte leistet zudem einen wichtigen Beitrag zum integrierten Pflanzenschutz. die neue Generation der PROTECTOR® Sklerotinia Winterrapshybriden eröffnet dem Landwirt die Möglichkeit, die chemische und biologische Bekämpfung der Weißstängeligkeit neu zu überdenken und anzupassen.

Die Winterrapshybride Pioneer PT303 ist in Deutschland und Österreich in dieser Rapssaison verfügbar.

Mehr Informationen unter www.pioneer.com/Rapsbroschuere

 

Über Corteva Agriscience

Corteva Agriscience ist ein börsennotiertes, globales pure-play Agrarunternehmen, das in der Landwirtschaft weltweit das umfassendste Portfolio an Saatgut, Pflanzenschutz und digitalen Lösungen für die Steigerung von Ertrag und Rentabilität anbietet. Mit seinen unter Landwirten bekannten Marken und seiner führenden Produkt- und Technologiepipeline ist das Unternehmen gut positioniert, um Wachstum voranzutreiben. Corteva Agriscience ist bestrebt, mit sämtlichen Akteuren und Gruppen aus dem Lebensmittelbereich zusammenzuarbeiten. Denn das Ziel ist es, das Leben aller zu bereichern, die Lebensmittel produzieren und konsumieren – und so den kommenden Generationen eine nachhaltige Zukunft zu sichern. Corteva Agriscience, vormals der Agrarbereich von DowDuPont, wurde am 1. Juni 2019 zu einer unabhängigen Aktiengesellschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.corteva.de.

Folgen Sie Corteva Agriscience auf Facebook und Twitter.

 

# # #

 

TM ® Markenrechtlich geschützt von Corteva Agriscience und Tochtergesellschaften.

 

Pressekontakt:
Sanna Karolszyk

+49 175 213 56 89
sanna.karolszyk@corteva.com